Über mich

Reisen ist nicht bloß Urlaub. Es ist eine Lebenseinstellung. Es ist ein Teil des Lebens.
Reisen heißt lernen. Du lernst den Ort kennen, an dem du Zeit verbringst, ob du willst oder nicht. Und jeder Ort ist besonders. Das fasziniert mich – es sind die Unterschiede, die jeden Ort und jede Person zu etwas Besonderem machen.

Das ist es, was einem in Erinnerung bleibt. In 20 Jahren wirst du nicht denken: „Ah, der Urlaub in xyz, wo das Essen genauso geschmeckt hat, wie ich es von zu Hause kenne, und alles reibungslos verlief.“ Nein, du wirst dich wahrscheinlich eher an die atemberaubende Natur-Phänomene erinnern, an die ein oder andere Krankheit, nachdem du einheimisches Essen probiert hast, vielleicht sogar eine Nahtoderfahrung, die Kommunikationsprobleme, die neuen Freunde, die vielen Male, wo du deinen geplanten Reiseverlauf spontan ändern musstest, um etwas viel Größeres zu erleben, als du ursprünglich erwartet hattest.

This is what I plan to do in my blog: I’ll collect whatever I can find about the places I visit. Everything that appears special to me. And I’ll just write it down like I’d do it in my own notebook.

DSC02431

I am a student, and I always will be, although I’ve just finished my final exams. While travelling, I like to think about cultures, places, food, landscapes, people and the general human condition, and how everything is linked to everything else. Sometimes I’m thinking crap, sometimes I feel like a cosmic mystery has just revealed itself to me. Sometimes it’s hard to tell one from the other, so I’ll leave it up to you. Let me know what you think!
Feedback, ideas, travel advice and your own crappy thoughts are welcome here: travelphilia [at] gmail [dot] com.
Last but not least: Thanks for reading this!

“Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didn’t do than by the ones you did do. So throw off the bowlines, sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. Discover.”
– Mark Twain

3 Kommentare

  1. Hehe, you’ve got the same motto I do – that Mark Twain quote is actually my tagline.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *